Auf anderen Seiten: EcoFlow DELTA 2 kommt mit LiFePO4

Auf der IFA hat EcoFlow den EcoFlow DELTA 2 für Deutschland angekündigt. Dabei handelt es sich um den überarbeiteten Nachfolger der bereits seit einiger Zeit erhältlichen DELTA-Powerstation. Die Kapazität der DELTA 2 wird mit 1.024 Wh angegeben, bei einem Gewicht von „nur“ 12 kg.

EcoFlow setzt ebenfalls auf neue Akkus, hier setzt man auf die langlebigeren Lithium-Eisenphosphat-Akkumulatoren (LFP / LiFePO4). Diese Akkus wurden bis jetzt lediglich in der DELTA Pro verbaut. so sollen 3000 Zyklen bis 80 % kein Problem darstellen. Auf 80 % Ladung kann innerhalb von 50 Minuten geladen werden, nach ca. 80 Minuten ist der DELTA 2 vollständig aufgeladen.

Über optional erhältliche Solarpanels könnt ihr mit bis zu 500 Watt Leistung laden, sofern das die angeschlossenen Solarpanels leisten können. Sollte euch die Kapazität einmal nicht ausreichen, könnt ihr diese über ebenfalls optional erhältliche Zusatzmodule mit 1 oder 2 kWh erweitern.

Anschlüsse sind ebenfalls reichlich vorhanden: AC-Ausgangsport: insgesamt 1.800 W, max. 2.400 W bei eingeschalteter X-Boost-Funktion. DC-Ausgangsport: USB-A x2 / USB-A Schnellladung x2 / USB-C x2 / Zigarettenanzünder x1 / DC5521 x2 Solarladeeingang: Max. 500 W, 11-60 V DC, 15 A.

Der Beitrag EcoFlow DELTA 2 kommt mit LiFePO4 erschien zuerst auf ladedock.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy