Auf anderen Seiten: Jabra Elite 5: Neue Version des beliebten TWS-Kopfhörer mit ANC und aptX

Jabra hat heute auf der IFA den Jabra Elite 5 vorgestellt. Im Inneren arbeitet ein Qualcomm QCC3050, der die TWS Hörer aptX tauglich macht. Der 6 mm. große Treiber wird von sechs Mikrofone unterstützt, damit das ANC ordentlich arbeiten kann. Die Verbindung mit mehreren Geräten gleichzeitig ist dank Bluetooth-Multipoint-Verbindungen ebenfalls möglich.

Jabra spricht von einem „Hybrid ANC“. Damit ist gemeint, dass man sowohl auf Feedback-Mikrofone an der Innenseite des Ohrs als auch Feedforward-Mikrofone an der Außenseite zur Analyse verwendet. Dank IP55 sind die Kopfhörer auch gegen Staub und Wasser geschützt. Als Codecs unterstützen die Jabra Elite 5 SBC, AAC und Qualcomm aptX. Zusätzlich verfügen die Jabra Elite 5 über Spotify Tap Playback. Verbindungen zu anderen Geräten nehmen die Earbuds via Bluetooth 5.2 auf. Im Lieferumfang findet ihr auch Eartips in drei verschiedenen Größen vor.

Die Akkulaufzeit beträgt laut Jabra ca. sieben Stunden. Das Ladecase bietet zusätzliche 28 Stunden. Geladen werden kann neben Qi auch über USB-C, was dazu führt, dass nach 10 Minuten Aufladung via USB-C genug Saft für eine Stunde Wiedergabezeit vorhanden ist. Die Bluetooth-Kopplung wird durch Google Fast Pair sowie Microsoft Swift Pair erleichtert. Ebenfalls könnt ihr auf Sprachassistenten wie Amazon Alexa und den Google Assistant zugreifen.

Der Beitrag Jabra Elite 5: Neue Version des beliebten TWS-Kopfhörer mit ANC und aptX erschien zuerst auf techkrams.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy