Creality stellt neuen Ender-3 S1 3D-Drucker vor

Creality hat mit dem Ender-3 S1 ein neues Modell seiner Ender-Serie vorgestellt und damit mal wieder gezeigt, dass auch bei der beliebten Ender-Serie noch lange nicht schluss mit Weiterentwicklungen ist. Der Ender-3 S1 arbeitet unter anderem mit einem „Sprite“-Direkt-Extruder mit zwei Zahnrädern und einer Touch Bettnivellierung. Optional erhält man für den Ender-3 S1 außerdem nun ein Lasergravier-Modul und ein LED-Licht zum Nachrüsten.

Der 3D-Drucker Ender-3 S1 kann mit nur lässt sich mit wenigen Handgriffen kinderleicht zusammenbauen und ist nach so nach dem Auspacken sofort einsatzbereit. Er wird zu 96% vormontiert geliefert. Voreingestellte Schnittstellen für Lasergravur oder LED-Licht vereinfachen die Arbeit mit dem 3D-Drucker. Das Laser-Modul ist jedoch separat erhältlich und nicht im Lieferumfang enthalten.

Besonderheiten Ender-3 S1

Die automatische Bettnivellierung mit dem CR Touch erleichtert den Einstieg für Anfänger und levelt euer Bett fast automatisch. Die hochpräzise Doppel-Z-Achse bringt präzisere Druckergebnisse. Die PC-Federstahl-Druckplatte ist abnehmbar. Damit kann das 3D-Druck-Objekt durch einfaches Biegen der Druckplatte abgenommen werden.

Der S1 ist mit verschiedenen Filamenten kompatibel und kann so vielseitig eingesetzt werden. Ein 4,3-Zoll-LCD-Bildschirm erleichtert die Bedienung des 3D-Druckers. Funktionen wie ein Filament-Runout-Sensor oder ein Stromausfall-Sensor sollen fehlerhafte 3D-Drucke verhindern.

Der „Sprite“-Direkt-Doppelrad-Extruder besitzt zwei Förderräder aus Edelstahl. Die zwei Zahnräder haben eine Schubkraft von bis zu 80 N. Der „Sprite“-Extruder ist leicht – er wiegt lediglich 210 Gramm und ist um 30% leichter als andere Modelle.

Produktivideo Creality Ender-3 S1

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtFbmRlci0zIFMxIDNEIFByaW50ZXIgJmFtcDtxdW90O1Nwcml0ZSZhbXA7cXVvdDsgQnJpbmcgSWRlYXMgdG8gTGlmZSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMjIwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs2ODYmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0Q0RURyNUlFYTBFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Technische Details Creality Ender-3 S1

Hersteller
Creality
Modell
Ender-3 S1
Bauvolumen
220 x 220 x 270 mm
3D-Druckverfahren
FDM
3D-Druck-Materialien
PLA, TPU, PETG, ABS
Schichtdicke
0,05- 0,35 mm
Druckgeschwindigkeit
max. 150 mm/s
Düsendurchmesser
0,4 mm
Maximale Düsentemperatur
260 Grad Celsius
Maximale Heizbetttemperatur
100 Grad Celsius
Druckplatte
PC-Federstahl
Nivellierung
CR Touch Bettnivellierung
Konnektivität
Typ C-USB / SD-Karte
Druckergröße
487 x 453 x 622 mm
Preis
399 USD (~ 350 EUR)

Der Beitrag Creality stellt neuen Ender-3 S1 3D-Drucker vor erschien zuerst auf xyz-druck.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy