Auf anderen Seiten: Jackery zeigt Solargenerator Jackery Explorer 1000 Pro

Das neue Solar-System von Jackery hört auf den Namen „Explorer 1000 Pro“ und ist sowohl für mobilen als auch den stationären Einsatz gedacht.

Auf der IFA hat der Hersteller nun den Explorer 1000 Pro gezeigt und will damit direkt bei euch punkten.

Der Jackery Solargenerator 1000 Pro ist eigentlich ein Bundle des Explorer 1000 Pro und vier bzw. zwei Solarpanels. Es gibt eine Version mit 800W (4x SolarSaga 200 Solarpanels) und eine Version mit 160W (2x SolarSaga 80 Solarpanels). Ihr könnt aber auch einfach bei euch zu Hause an der Steckdose aufladen.

In der großen Ausführung kann der Jackery Explorer 1000 Pro bei voller Sonne innerhalb von 1,8 Stunden komplett aufgeladen werden. Das ist beeindruckend, bedenkt man den 1.002 Wattstunden-Akku, der bis zu 1000W Wechselstrom bereitstellen kann.

Folgende Anschlüsse findet ihr am Jackery Explorer 1000 Pro:

2x Wechselstromsteckdosen (USA-Version: 3)
2x USB-A-Buchsen
2x USB-C-Buchsen (max. 100W)
1x Autosteckdose
bis zu 7 Geräte gleichzeitig laden (8 Geräte USA-Version)
Dual PD 100W Design
Lange Standby-Zeit (Hält 365 Tage ab einem Akkustand von 80%)
1000 Ladezyklen (Hält 10 Jahre bei 1 Nutzung/Woche)

Solltet ihr einen längeren Camping-Trip planen, bei dem ihr gerne etwas Technik bei euch haben möchtet, ist der Jackery Solargenerator 1000 Pro also eine Überlegung wert. Zumindest, wenn ihr das passende Kleingeld habt. Die große 800W-Version kostet 3.899€. Die 160W-Version ist mit 1.699€ dagegen schon fast ein Schnäppchen.

Die Jackery Produkte findet ihr u.a. direkt bei Amazon.

Der Beitrag Jackery zeigt Solargenerator Jackery Explorer 1000 Pro erschien zuerst auf ladedock.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy