FOKOOS Odin Smart – schneller FDM Drucker über Kickstarter

Immer wieder versuchen sich Hersteller darin, neue Produkte über Kickstarter zu finanzieren. Auch im 3D-Druck Bereich hat es hier schon ein paar erfolgreiche Kampagnen gegeben, nicht zuletzt der AnkerMake M5, Bambu Labs oder auch der Snapmaker um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Fokoos möchte nun mit dem Odin Smart den gleichen Weg gehen und einen Drucker über Kickstarter finanzieren. Fokoos noch nie gehört? Ich auch nicht, die Firma schreibt über sich selbst:

FOKOOS was founded in 2017 and derives its name from the word „focus“. We focus on product design and technical support, in order to provide users with an easy user experience and reassuring technical assistance. „Reshape imagination,“ is our slogan. Make 3D printing a practical tool for public use. Welcome to join our FOKOOS family. Everyone is a gifted thinker and creator.

Aber schauen wir mal selbst, beim Odin Smart handelt es sich nicht um den ersten 3D-Drucker aus dem Hause Fokoos. Auf der offiziellen Webseite findet sich bereits der Odin 5, der technisch einen guten Eindruck macht, besonders spannend finde ich hier das er zu 99% zusammengebaut ausgeliefert wird, dank eines Klappmechanismus muss lediglich der Galgen hochgeklappt werden und der Drucker ist einsatzbereit.

Dieses Feature bietet auch der in der Kampagne angebotene Odin Smart. Ebenso soll er mit einer Geschwindigkeit von 300 mm/s arbeiten und dabei noch eine gute Qualität liefern.

Technische Daten Fokoos Odin Smart

Das Druckvolumen mit 235x235x250mm ist jetzt zwar nicht das größte, aber durchaus ausreichend. Spannend finde ich auch hier dass es wieder ein Hersteller wagt eine Kamera direkt im Drucker zu verbauen. Diese soll aber zunächst lediglich für Timelapse Aufnahmen genutzt werden. Von einer AI o.ä. die den Druck überwacht finde ich bis jetzt nichts.

Die Kampagne läuft noch 36 Tage und ist stand heute mit über 50.000 Dollar bereits gefunded. Die Early-Bird Geräte für 199 Dollar sind bereits weg, sodass ihr aktuell bei einem Preis von 359 Dollar einsteigen könnt. Dafür erhaltet ihr neben dem Fokoos Odin Smart noch eine 250g Spule Filament und 3 Noozles weitere Stretchgoals sind wohl in Arbeit.

Allerdings müsst ihr auch hier noch ein wenig warten. Laut offiziellem Fahrplan sollen die ersten 150 Backer ihre Geräte im November 2022 erhalten, der Rest muss sich dann noch bis Dezember 2022 gedulden.

Hier geht es zur Kickstarter Kampagne.

Der Beitrag FOKOOS Odin Smart – schneller FDM Drucker über Kickstarter erschien zuerst auf printkrams.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy