Auf anderen Seiten: Der neue Elektro-Smart heißt Smart #1 und kommt 2022 auf den Markt

Mercedes-Benz führt die Marke Smart ab diesem Jahr in einem Joint Venture mit dem chinesischen Geely-Konzern in die Zukunft. Entwickelt und produziert wird künftig in der Volksrepublik, auf das erste Modell von dort wurde 2021 mit der Studie Concept #1 ein Ausblick gewährt. Zu Beginn des neuen Jahres gibt es ein Update zum aktuellen Stand des kompakten SUV und der Neuausrichtung.

Der Smart #1 verfügt laut Mercedes mit einem cw-Wert von 0,29 über einen Spitzenwert in seinem Fahrzeugsegment. „Dank der ‚Sensual Producty‘ Philosophie des globalen Mercedes-Benz Designteams zeichnet sich der Smart #1 durch ein reines, elegantes und stromlinienförmiges Exterieur aus, das eine perfekte Balance zwischen Ästhetik und Aerodynamik erreicht“, so die Entwickler. Windwiderstand und Geräuschentwicklung seien optimiert, was zu mehr Energieeffizienz, Komfort und Reichweite beitrage.

Im hohen Norden Chinas bei Temperaturen um -40 ℃ habe der Smart #1 eine „hervorragende Widerstandsfähigkeit“ gegen extreme Kälte gezeigt, betont der Hersteller. Das Batterie-Managementsystem des Elektroautos sorge für optimale Arbeitsbedingungen der Akkus. Darüber hinaus könnten Kunden ihren Fahrplan über die Smart-App oder das Fahrzeugbedienfeld des Smart #1 voreinstellen, um die Batterie automatisch vorzuwärmen und eine optimale Lade- und Leistungseffizienz zu gewährleisten. Die integrierten Türgriffe seien mit einer Eisbrecher-Funktion ausgestattet, die auch dann noch funktioniert, wenn das Fahrzeug mit einer dünnen Eisschicht bedeckt ist.

Mit seinem ESP-System und dem vollelektrischen Antriebsstrang kombiniere der Smart #1 „hervorragenden“ Fahrkomfort, Fahrstabilität, Beschleunigung und Bremsleistung und biete so Fahrsicherheit und Fahrspaß, wirbt Smart. Yang Jun, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung der Smart Automobile Co: „Dank der nahtlosen Zusammenarbeit zwischen Smart und dem Mercedes-Benz Designteam ist der Smart #1 ein Meisterwerk der Technik. Die Testergebnisse vor der Markteinführung belegen zudem die hervorragende Qualität, Performance und Zuverlässigkeit des Smart #1.

Technische Details zum Smart #1 gibt es noch nicht. Es ist aber bereits bekannt, dass die Basis die moderne E-Auto-Plattform SEA von Geely stellt.

Die Markteinführung des Smart #1 soll noch in diesem Jahr stattfinden.

Der Beitrag Der neue Elektro-Smart heißt Smart #1 und kommt 2022 auf den Markt erschien zuerst auf ladedock.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy