Auf anderen Seiten: Fragen zu Förderprogramme für Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur

Elektromobilität erfährt in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. Dem schließt sich auch die Politik an. Um den CO2 Ausstoß im Verkehrssektor zu senken und somit Klimaschutzziele zu erreichen gibt es zahlreiche Förderprogramme für Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur. Wie ihr die Fördergelder erhalten könnt und was ihr zu beachten habt, habe ich hier einmal versucht zusammengetragen.

1. Wieso Förderung?

Fördergelder senken die eigenen Ausgaben für die Anschaffung von Elektroautos sowie die Errichtung von Ladeinfrastruktur. Sie sollten also keine Förderprogramme, auf die Sie Anspruch haben, verpassen! So können Sie viel Geld sparen.

2. Was wird gefördert?

Zahlreiche Förderprogramme unterstützen die Anschaffung von Elektrofahrzeugen oder der dazugehörigen Ladeinfrastruktur. Manchmal wird auch beides in einem Förderprogramm unterstützt. Einige Förderprogramme bezuschussen nicht nur den Kauf von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur, sondern auch das Leasing oder andere Geschäftsmodelle.

Interessiert ihr euch für den Kauf eines Elektroautos, finden ihr hier eine Liste der von der BAFA förderfähigen Elektrofahrzeuge.

Bei der Ladeinfrastruktur gibt es verschiedene Programme für öffentlich zugängliche Ladestationen, zum Beispiel auf dem Parkplatz eines Supermarktes, und für nicht öffentlich zugängliche Ladestationen, zum Beispiel die Wallbox in der privaten Garage. Zusätzlich gibt es einige Sonderprogramme, zum Beispiel für Arbeitgeber oder Vermieter. Bei Förderprogrammen für Ladeinfrastruktur ist zudem darauf zu achten, ob nur die Ladetechnik bezuschusst wird oder auch z.B. die dazugehörige Installation, der Netzanschluss oder eventuelle Tiefbauarbeiten.

Die meisten Förderprogramme erstatten einen gewissen Prozentsatz der Kosten. Häufig liegt dieser zwischen 40 % und 60 %. Einige Förderprogramme zahlen aber auch einen pauschalen Zuschuss. Meistens ist der Zuschuss nicht zurückzuzahlen!

Eine Übersicht aller Förderprogramme auf Bundes- und Landebene finden ihr hier.

3. Wer fördert?

Die Bundesregierung bietet verschiedene Förderprogramme an. Abgewickelt werden diese über das BAFA, das BMVI, die KfW, die BAV oder die NOW.

Weitere Förderungen werden von Bundesländern, Städten und Kommunen aber auch privaten Einrichtungen, wie zum Beispiel Energieversorgern, angeboten.

4. Wer kann gefördert werden?

Es gibt zahlreiche Förderprogramme für Unternehmen. Aber auch Kommunen, Kirchen und Vereine können von den öffentlichen Mitteln profitieren. Ebenso gibt es Förderprogramme für Privatpersonen.

 

Der Beitrag Fragen zu Förderprogramme für Elektrofahrzeuge und Ladeinfrastruktur erschien zuerst auf ladedock.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.