Auf anderen Seiten: Nebula Cosmos 4K: neue Laser-Projektoren von Anker

Anker ist ja vielen von euch ein Begriff, aber wusstet ihr, dass auch Überwachungskameras von Eufy, Kopfhörer von SoundCore und auch der erst kürzlich vorgestellten 3D-Drucker AnkerMake M5 auch die auf Projektoren spezialisierte Marke Nebula zu Anker Innovations gehört?

Nebula hat kürzlich zwei neue Projektoren vorgestellt: Den Nebula Cosmos Laser und den Nebula Cosmos Laser 4K. Der Nebula Cosmos Laser verfügt über eine Auflösung von 1080p und ist bereits für 1699 Euro zu bekommen, das große 4K-Modell kostet 2199 Euro. Beide Geräte sind mit Android TV 10 und Dolby-Audio ausgestattet.

Beide Modelle wiegen je knapp fünf Kilogramm und messen 26,4 cm x 22,1 cm x 16,5 cm. Das Projektionsverhältnis liegt bei 1,27:1 und gestattet das Bespielen von Leinwänden mit einer Diagonale von 60 bis zu 150 Zoll – Ausrichtungs- und Trapezkorrektur inklusive. Ein besonderes Feature ist der Eye Guard, der die Augen schützt: Nähert sich eine Person der Projektion, blendet der Cosmos Laser die Strahlen automatisch aus.

Aber nicht nur in der Auflösung unterscheiden sich die beiden Laser-Projektoren, sondern auch in der Audioausgabe. Während das 1080p-Modell nur mit zwei 10 Watt-Lautsprechern ausgestattet ist, besitzt die 4K-Einheit darüber hinaus zwei zusätzliche Hochtöner mit jeweils 5 Watt.

Beide Varianten sind ab sofort bei amazon verfügbar.

Der Beitrag Nebula Cosmos 4K: neue Laser-Projektoren von Anker erschien zuerst auf techkrams.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy